Geschichten an der „Luke“

Noch ist es still um die Luke, aber schon ab morgen gibt es hier sehr (!) unregelmäßig die schönsten, schrillsten und bewegendsten Geschichten rund um die „Schlossluke“!
Freut Euch darauf…

Eine Antwort auf „Geschichten an der „Luke““

  1. Da kennt man den von mir liebevoll „Marketender“ genannten Kioskbetreiber schon fast 30 Jahre lang und staunt stets und ständig darüber, Seiten zu erkennen, die man all die Jahre zuvor nicht einmal ansatzweise von dem erwartet hätte. Neben gutem Kaffee, einem lockeren Schnack und der stetigen Erweiterung seines geistigen Horizontes hat man echt die Möglichkeit, ständig zwischen „ernst-“ und „infantil-“ geprägten Gesprächen hin und her zu switchen. Ab und an mal nette Strassenmusik machen, mal auf Etikette verzichten können oder auf gehobenem Niveau disskutieren: hier machst man Du Dir die Welt, wie sie Dir gefällt.

    Kleiner Insider: Donnerstag vormittag gibts nebenan zwei Ananas für 2 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.